SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG UND WORDPRESS

PREISWERT VERNETZEN UND SICHTBAR WERDEN IM WORLD WIDE WEB

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG UND WORDPRESS

Juli 12, 2022 Sichtbarkeit SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG UND WORDPRESS Wolfgang Tuppeck Wordpress 0

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG UND WORDPRESS

Google Search Console

Neben dem Inhalt muss die Seite technisch einwandfrei sein. Es geht darum, ob Ihre Website gecrawlt werden kann. Kann Google den gesamten Inhalt Ihrer Website erfassen und indizieren?
Was nützt die benutzerfreundlichste Website, wenn Google sie nicht indexiert?
Verwenden Sie die Google Search Console. Arbeiten Sie damit und beheben Sie die Fehler, die Google Ihnen anzeigt. Stellen Sie sicher, dass Google alle Ihre Seiten regelmäßig crawlt. Wenn Sie Server- oder Clientfehler (5xx und 4xx) sehen, beheben Sie diese immer so schnell wie möglich. Stimmt die Anzahl der Seiten in der Search Console mit der tatsächlich von Ihrer Website generierten Anzahl überein?
Wenn die Search Console mehr hat, als ihr bekannt ist, ist das ein Problem, weil sie wahrscheinlich Duplikate erstellt, und wenn es weniger sind, ist es ein Problem, weil Google die Seite wahrscheinlich nicht vollständig crawlen kann. Prüfen Sie, ob Sie strukturierte Daten (JSONLD, Mikrodaten) verwenden. Suchfunktionen wie URL-Validierung oder Google in der Search Console bieten weitere nützliche Dienste. Hier sehen Sie auf einen Blick, ob Ihre Seiten korrekt gecrawlt werden. Was ist die Ladezeit Ihrer Website? Sowohl Nutzer als auch Google hassen langsame Seiten. Google crawlt die Seite weniger, sodass Benutzer nicht ein paar Sekunden warten können, bis die Seite angezeigt wird. Ihre Website sollte nicht länger als 45 Sekunden benötigen, um eine Seite vollständig zu laden. Verwendet Ihre Website ein JavaScript-Framework wie React, Vue oder Angular? Dann sollten Sie die Ladezeit als absolut kritisch betrachten. Wenn die Seite dem Client nicht innerhalb von 34 Sekunden angezeigt wird, ist der eigentliche Inhalt höchstwahrscheinlich nicht indexiert. Verwenden Sie zum Testen die Abruf- und Renderfunktionen der Search Console. Funktioniert die mobile Version der Website korrekt? Wir empfehlen, Ihre Website responsiv zu gestalten. Sind alle Inhalte der desktop Version auch in der mobilen Version zugänglich? Über 50% der Google Suchanfragen werden auf mobilen Endgeräten durchgeführt. Auch wenn Sie selbst kein Entwickler sind. Lernen Sie die Grundlagen und versuchen Sie zu verstehen was Einfluss auf das Ranking hat und was nicht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert